ASB Kreisverband Senftenberg e.V.

Wir helfen hier und jetzt.

Willkommen beim ASB Kreisverband Senftenberg e.V.

Wir engagieren uns als Wohlfahrtsverband für die Menschen unserer Region. Lernen Sie uns kennen, informieren Sie sich über unsere Leistungen und nehmen Sie gern zu uns persönlich Kontakt auf. 


Aktuelles

 








Herbstfest in der Begegnungsstätte Lausitzer Seenland

Am Freitag, dem 22. September 2017, feierten wir mit zahlreichen Gästen unser Herbstfest. Ein buntes Programm begeisterte alle in der Begegnungsstätte Lausitzer Seenland, Komoranstraße 1 in Senftenberg.

Es wurde getanzt und für das leibliche Wohl mit leckeren Speisen und Getränken gesorgt.




Wünschewagen in Senftenberg

Am 3. Mai 2017 wurde der ASB-Wünschewagen auf dem Gelände unserer Begegnungsstätte an der Kormoranstraße 1 in Senftenberg vorgestellt. Mehrere Interessenten besichtigten das speziell ausgestattete Fahrzeug und ließen sich von Jürgen Haase, Geschäftsführer im ASB Landesverband Brandenburg, über das Projekt informieren.

Mit seinem Wünschewagen erfüllt der ASB in ganz Brandenburg letzte Wünsche und unser Kreisverband hat dieses großartige Projekt mit einer Spende unterstützt. Geschäftsführerin Jana Edel und unsere Vorstandsvorsitzende Jutta Witzak übergaben am 3. Mai einen Scheck über 5000 Euro an Jürgen Haase, der sich darüber sehr freute. (Fotos: Cindy Schönknecht)

 

Mit dem Wünschewagen vom ASB letzte Wünsche wagen

Einmal noch das Meer sehen, einmal noch ein Konzert der Lieblingsband erleben oder einmal noch Familie oder Freunde in die Arme schließen. Für viele gesunde und vitale Menschen ist das selbstverständlich und alltäglich. Für sterbenskranke Menschen sind diese einfachen Dinge oft letzte Herzenswünsche, die häufig unerfüllt bleiben.

Letzte Wünsche erfüllt der Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Brandenburg e.V. mit dem Ehrenamtsprojekt Wünschewagen. Unter dem Motto "Der Wünschewagen - letzte Wünsche wagen" widmet sich der ASB letzten Herzensangelegenheiten. Kostenfrei.

Der Wünschewagen ist ein für diese Zwecke komplett ausgebauter Krankentransportwagen mit extra großen Fenstern und vielen Extras, die auch bei längerer Fahrzeit ein angenehmes Reisen ermöglichen. Der Reisende und seine Begleitung sollen auf der Wunschfahrt so viel wie möglich sehen und komfortabel unterwegs sein.

Ehrenamtliches Engagement auf höchstem Niveau

Wünschewagen

Dieses sensible Projekt lebt vom ehrenamtlichen Engagement, von ASB-Eigenmitteln und Spenden. Die verantwortungsvolle, ethisch und psychologisch anspruchsvolle Form der Begleitung und Betreuung von todkranken Menschen stellt hohe Anforderungen an alle Beteiligten. Um wirklich allen Fahrgästen eine Rundum-Betreuung zu bieten, werden viele erfahrene Helfer und Helferinnen mit fachlichem Background gesucht, wie zum Beispiel Rettungsassistenten oder Rettungssanitäter als Fahrer, Pflegefachkräfte, Ärzte, Feuerwehrleute und Seelsorger, Fachkräfte auf den Gebieten der Geriatrie, Pädiatrie und Palliativmedizin. Ehrenamtliche Organisationstalente für die Vor- und Nachbereitung der Reise sind im Wünschewagen-Team ebenfalls sehr herzlich willkommen.

Haben wir Ihr Interesse für dieses Projekt geweckt? Dann nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit unserem Landesverband auf: Telefon 0331 – 6 20 53 66 oder per E-Mail wuenschewagen@asb-lv-bbg.de 

Hier geht es zur offiziellen Wünschewagen-Webseite: wuenschewagen.com